Geschichte

Deutsche Marineführungen aus verschiedenen Zeitepochen haben sich aus strategische Gründen schon immer mit dem Ziel beschäftigt, auf der Insel Rügen, im Großen Jasmunder Bodden, einen großen Basishafen für Kriegsschiffe zu errichten. Hierzu gab es in den Jahren um 1848, 1937 und 1950 sehr aufwändige und detaillierte Planungen und Versuche, jedoch alle ohne Vollendung.

 

Beleuchten wir daher einmal die drei wichtigsten und einprägsamsten Phasen der einstmals an Größenwahn reichenden Bauvorhaben im Umfeld des ehemaligen Fischerdorfes Glowe und dessen Anliegerortschaften.